Sie sind hier: Ausbildung / Prüfungsstücke

Betriebe in Ihrer Nähe

Login für Innungstischler

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login:
Passwort:

Login einrichten

Login-Daten nicht bekannt? Wenden Sie sich bitte an: Fachverband Tischler NRW, T. 02 31 / 91 20 10-16, sarach-sen@tischler.nrw 

Kontakt

Fachverband Tischler
Nordrhein-Westfalen

Kreuzstr. 108-110
D-44137 Dortmund
T.  +49 (0)231 / 91 20 10-0
F.  +49 (0)231 / 91 20 10-10
verband@tischler.nrw

Prüfungsstücke

Im praktischen Teil der Gesellenprüfung soll der Prüfling in insgesamt höchstens sieben Stunden eine Arbeitsprobe anfertigen. Laut Ausbildungsordnung handelt es sich hierbei um das "Herstellen eines Werkstückes mit mindestens zwei unterschiedlichen Verbindungen unter Einbeziehung des Einrichtens, Rüstens und Bedienens von stationären Maschinen sowie des Einlassens und Montierens eines Beschlages, des Herstellens eines Furnierbildes, des Bearbeitens von Kunststoffen oder des Einpassens und Einbauens eines Fertigteiles oder eines Halbzeuges."

Fotorealistische Visualisierungen von aktuellen Prüfungsstücken des nordrhein-westfälischen Tischlerhandwerks illustrieren diese Aufgabe.

Gesellenprüfung

Anklicken zum Vergrößern

Sommer 2018

Winter 2017/2018

Sommer 2017

Winter 2016/2017

Sommer 2016

Winter 2015/2016

Sommer 2015

Winter 2014/2015