Die Gute Form 2022 - Tischler-Innung Borken


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke im Tischler- und Schreiner­hand­werk aus. Die Innungsorganisation des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

"Die Gute Form" rückt den Stellenwert der Gestaltung im Tischler- und Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Gesellenstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen.

Siegerstücke


Jonah Ebbing

Calvin Ebbert

Nele Breitbach

Belobigungen


Niklas Dowe

Sophia Ubbenhorst

Teilnehmer und Teilnehmerinnen


Lennart Baumeister

Lukas Becker

Lilli Blömen

Marco Dyllong


Jonas Greiner


Marcel Korte


Niklas Marquart

Philipp Nienhaus

Verena Nienhaus

Michal Okonski


Nils Rasch


Nicolas Riese


Till Rotthues


Arne Schleking

Finn Schücker

Jason Tepferd

Florian Vahling


Justin Vogeshaus