Die Gute Form 2022 - Tischler-Innung Coesfeld


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke im Tischler- und Schreiner­hand­werk aus. Die Innungsorganisation des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

"Die Gute Form" rückt den Stellenwert der Gestaltung im Tischler- und Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Gesellenstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen.

Siegerstücke


Claas Benecke

Florian Schwittlich

Joshua Maximilian Büchler

Niklas Johann Sander

Belobigungen


Omar Ahmad

Lewin Brathe

Torben Fieeck

Daniel Hagemann

Jonathan Simon

Teilnehmer und Teilnehmerinnen


Kevin Ameling

Julian Averesch

Ina Barenbrock

Marvin Basista

Andreas Bertels


Luis Böck


Joshua Maximilian Büchler

Jannik Fedder

Torben Fieeck

Moritz Gick

Till Hagemann

Rauf Hasanov

Constantin Herich

Nicules Karl Holtmann

Mika Hülsbusch

Kendrim Kabashi

Oliver Kissenkötter

Jan Kösters

Tim Kuiper

Tobias Lammerding

David Lange

Till Lockmann

Ben Lüchtemeier

Ruslan Maksimov

Nils Maurus


Linus Mörsener


Pascal Möllers

Robin Pförtner

Renè Radschuweit

David Reinke

Tom Richter

Eduard Schmalz


Leon Schöppner


Moritz Schräder

Justin Schüring

Jonathan Simon

Tim Stegemann

Frederik Wilmer

Cederic Winkelmann

Tom Ziegler