Die Gute Form 2022 - Tischler-Innung Essen


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke im Tischler- und Schreiner­hand­werk aus. Die Innungsorganisation des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

"Die Gute Form" rückt den Stellenwert der Gestaltung im Tischler- und Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Gesellenstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen.

Siegerstücke

Britta Posdziech

Marlon Rosen

Gian Luca Jörg Collas

Belobigungen

Niklas Burkert-Scholz

Lisa Hüttermann

Fabio Schönberger

Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Benedikt Adams

Christopher Bauerdiek

Justin Gage Baule

Ian-Stuart Birkenbeul

Jakob Busche

Niels Dieckmann

Benedikt Dietrich

Marius Dörfler

Charlotte Drewitz

Christopher Enders

Dominik Herbst

Haiko Hönig

Pierre Jochheim

Can Melih Kocabaslar

Christian Kosicki

Luke Pfeiffer

Fabien Rehberg

Jonas Röber

Manuel Rösler

Niklas Schulz

Borisz Sipos

Kenneth Treptow

Niklas vom Bruck