Die Gute Form 2022 - Tischler-Innung Kleve


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke im Tischler- und Schreiner­hand­werk aus. Die Innungsorganisation des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

"Die Gute Form" rückt den Stellenwert der Gestaltung im Tischler- und Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Gesellenstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen.

Siegerstücke

David Schouten

Aaron Merl

Matthias Bongertmann

Belobigungen

Marius Knoor

Jan Rupprecht

Joost Klaus Gerd Klinkhammer

Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Tim Ackermann

Julian Altes

Dominik Antczak

Eric Bergler

Ben Bleckmann

Kieran Robert Burlage

Mats Ole Cloosters

Hannes Convent

Nick Dellen

Joshua Euwens

Simon Faut

Leon Frenzen

Lukas Fröhlke

Nils Geerling

Nick Geißler

Friedrich Grothe

Leon Heidebrecht

Daniel Heiming

Louis Hermsen

Yannik Holt

Lukas Jütten

Alexander Koenen

Niklas Koppers

Paul Moritz Jakob Lübbers

Bartosz Malanowski

Linus Meisters

Elisabeth Regehr

Lars Rosenboom

Gerrit Rütter

Dino Saris

Paul Moritz Jakob Scholten

Alaya Dana Schütze

Moritz Selders

Tristan Sievernich

Marek Stang

Lukas Tröger

Nico Valks

Phillip van der Pettka

Matthias Verbeet

Finn Verweyen

Jonas Voß

Helena Willems

Jon Winkels

Sofie Wuttke