Die Gute Form 2022 - Tischler-Innung Steinfurt


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke im Tischler- und Schreiner­hand­werk aus. Die Innungsorganisation des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

"Die Gute Form" rückt den Stellenwert der Gestaltung im Tischler- und Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Gesellenstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen.

Siegerstücke



Steffen Remke



Nils Denkler



            Fabio Hermeling

Belobigungen

Sebastian Bosse

Jannik Tospann

Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Pascal Berg

Kai Berlekamp

Lukas Bertram

Birte Beuker

Lars Bischoff

Christopher Böker

Tobias Brüggemann

Mohamed Cont

Simon Derksen

Johanna Dudenhausen

Tobias Franke

Niklas Geers

Luca Gerdes

Anna Giese

Diego Gomes

Finn Görlich

Niklas Gronek

Leon Heeke

Tjard Heinze

Max Huhn

Jonas Hüsing

Tim Junker

Fritz-Hannes Kaminski

Franziska Kamp

Alina Kleier

Simon Kösters

Christian Kuck

 

Leon Kuhl

Julian Kuhs

Mathis Lambers

Yannick Löbbers

Rufus Meyer

Mattes Reidegeld

Lino-Paulo Ribeiro

Simon Stappers

Jendrik Stegemann

Marlon Telgmann

Sönke Terheiden

Phil Ungruh

Laurin Volkery

Fatlum Vuqinaj

Tjark Werning