Sie sind hier: Alfred-Jacobi-Preis / 2015

Betriebe in Ihrer Nähe

Login für Innungstischler

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login:
Passwort:

Kontakt

Fachverband Tischler
Nordrhein-Westfalen

Kreuzstr. 108-110
D-44137 Dortmund
T.  +49 (0)231 / 91 20 10-0
F.  +49 (0)231 / 91 20 10-10
verband@tischler.nrw

Alfred-Jacobi-Preis 2015


Gute Ideen gilt es zu fördern. Besonders findige und einfallsreiche Betriebe zeichnet der Fachverband Tischler NRW gemeinsam mit den über 60 Unternehmen aus dem Kreise der „Tischlerpartner NRW“ alle zwei Jahre mit dem „Alfred-Jacobi-Preis“, dem Innovationspreis für das nordrhein-westfälische Tischlerhandwerk, aus. Im Rahmen des Treffpunktes Tischler in Bochum Anfang September 2015 wurde der Preis in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen – diesmal in den Kategorien „Über den Tag hinaus“ und „Die Mannschaft von morgen“.
 
Insgesamt 25 Betriebe hatten sich mit ihren Ideen für den Alfred-Jacobi-Preis 2015 beworben. Über die Sieger entschied eine fünfköpfige Jury, bestehend aus Doris Paulus (Paulus Lager GmbH, www.paulus-lager.de), Heinz-Jürgen Droldner (Hesse GmbH & Co. KG, www.hesse-lignal.de), Markus Hinnüber (Vorstand Tischler NRW), Heinz Pütz (Vorstand Tischler NRW) und Dieter Roxlau (Hauptgeschäftsführer Tischler NRW). Pro Kategorie wurden jeweils 3.000, 2.000 und 1.000 Euro an die drei Erstplatzierten vergeben. Weitere 1.000 Euro gab es für einen Sonderpreis in der Kategorie „Die Mannschaft von morgen“.

Alfred-Jacobi-Preis – die Gewinner


Kategorie „Über den Tag hinaus“

1. Platz: Gerbener & Staubach GmbH, Essen
Wettbewerbsbeitrag: möbel für minis

2. Platz: Dickmänken GmbH, Rheine
Wettbewerbsbeitrag: schrankwerk – vom Möbeltischler/Ladenbauer zum Onlineshop

3. Platz: Tischlerei GK DESIGN GmbH, Herzebrock-Clarholz
Wettbewerbsbeitrag: Ein Forum gebündelten Wissens


Kategorie „Die Mannschaft von morgen“

1. Platz: Bau- und Möbelwerkstatt Rainer Freialdenhoven, Inden
Wettbewerbsbeitrag: Mitarbeitermotivation im Wandel der Zeit

2. Platz: Michael Biesemann Beerdigungsinstitut und Tischlerei, Wesel
Wettbewerbsbeitrag: Konzept zur Nachwuchsgewinnung, Mitarbeiterbin-dung und Teambildung

3. Platz: Bächer Bergmann GmbH, Köln
Wettbewerbsbeitrag: Das gemeinsame Mittagessen als teamfördernde Maßnahme

Sonderpreis: Bildungszentrum Butzweilerhof der HWK zu Köln
Wettbewerbsbeitrag: Projekt Kiteboard