Persönlichkeitstheorien in der handwerklichen Praxis Typisch Kunde – typisch Mitarbeiter – typisch Chef

Zielgruppe
Betriebsinhaber und -inhaberinnen, Meisterfrauen, leitende kaufmännische und gewerbliche Beschäftigte, Tischlergesellen und -gesellinnen
Ziele
Im Handwerk hat man mit unterschiedlichsten Menschen zu tun: Auftraggeber und Kunden, Mitarbeiter und Kollegen, Dienstleister und Unternehmer. Wir treffen auf die unterschiedlichsten Persönlichkeiten, die uns vielleicht auf Anhieb nicht liegen. Dann ist es wichtig, den eigenen Verhaltenstyp zu kennen, das eigene Verhalten zu reflektieren, um auch andere Menschen anhand ihres Verhaltens einschätzen zu können, damit „der richtige Draht hergestellt wird“. Eigene und fremde Persönlichkeitspräferenzen einschätzen können. Verständnisvolle und effiziente Kommunikation und Zusammenarbeit im Team. Typgerecht kommunizieren, um andere zu überzeugen. Konfliktpotenziale frühzeitig erkennen und ausräumen.
Inhalt
- Ein angemessenes Verhältnis zwischen Beziehungs- und Sachebene
- Persönlichkeitspsychologie: Chancen und Grenzen von Persönlichkeitsmodellen
- Fremd- und Selbstbild: Welchem Typ entspreche ich?
- Mit Persönlichkeitsmodellen erfolgreich in der Kommunikation und Zusammenarbeit
- Was motiviert Menschen zum Handeln und wie kann ich überzeugen, ohne zu manipulieren?
Leitung
Hans Heinrich Funke, 2MOVE Managementtraining, Kerpen
Teilnehmerzahl
Keine Angaben zur minimalen oder maximalen Personenanzahl
Dauer
1 Tag
Ort
44137 Dortmund
Termininfo
07. November 2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Seminarnummer
23NW 0112
Gebühren (sofern nicht anders angegeben immer zzgl. MwSt.)
Preis für Mitglieder
1. Person: 198,00 €

Preis für Nicht-Mitglieder
1. Person: 260,00 €
Anmerkungen
Anmeldung
Anrede 1*
Vorname 1*
Nachname 1*
  Betriebsinhaber   Mitarbeiter   Sonstige
weitere Person hinzufügen
Firma*
Straße*
PLZ*
Ort*
Telefon*
Email*

Einverständnis zu Foto- und Filmaufzeichnungen

Die Veranstaltung wird gegebenenfalls fotografisch und filmisch begleitet. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass der Fachverband des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen das Webinar z.B. für Dokumentationszwecke und Tätigkeitsnachweise gegenüber Dritten (z.B. Fördermittelgeber) aufzeichnet. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit widersprechen.

Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten

Der Fachverband verarbeitet die von Ihnen mit der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten Name, Vorname, Titel und Organisation bzw. Betrieb zur Erstellung eines Teilnehmerverzeichnisses, das den anderen Teilnehmern mit den Tagungsunterlagen zugänglich gemacht wird.

Information zur Datenerhebung gemäß Art. 13 DSGVO

Die Anfertigung von Bild- und Videomaterial beruht auf ihrem Einverständnis nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO iVm § 22 S. 1 KUrhG. Sie haben das Recht, der Verwendung dieser Daten zum Zweck der Veröffentlichung zu widersprechen.

Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck der Vertrags- bzw. Veranstaltungsdurchführung, zur Erfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten sowie zur Direktwerbung.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt, soweit dies nicht der Vertragserfüllung oder Sicherstellung der Veranstaltung dient. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@tischler.nrw oder unter Datenschutzbeauftragter c/o Fachverband des Tischlerhandwerks NRW, Kreuzstraße 108-110, 44137 Dortmund erreichen.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

ACHTUNG, wichtiger Hinweis!

Ihre Anmeldung auf diesem Wege wird automatisiert verarbeitet. Nach Absendung dieses Formulars erhalten Sie eine maschinell erstellte Buchungsbestätigung. Aufgrund eines vorübergehenden technischen Problems kann es aber trotzdem sein, dass Ihre Anmeldung die zuständige bearbeitende Stelle beim Fachverband Tischler NRW nicht erreicht. Wir haben daher folgende Bitte:
Sollten Sie bis spätestens 14 Tage vor der gebuchten Veranstaltung
keine ausdrückliche Teilnahmebestätigung mit genauer Ort- und Terminangabe (inkl. Rechnung) erhalten haben, vergewissern Sie sich sicherheitshalber telefonisch (0231 – 9120100) oder per E-Mail (verband@tischler.nrw) beim Fachverband bezüglich Ihrer Anmeldung und der Durchführung der Veranstaltung.

Zur Seminarübersicht