Belobigung: Maximilian Kemper - Sideboard


Ausbildungsbetrieb: Tischlerei Neunzig

Das Sideboard aus Nussbaum zeichnet sich vor allem durch seine dünne Linienführung aus, die im gesamten Möbelstück wiederzufinden ist. Die einschlagenden Fronten mit ihren schmalen Fugen geben dem Möbel eine Leichtigkeit und Eleganz. Das Augenmerk fällt bei diesem Möbel ganz klar auf die leichte Linienführung der Griffleisten. Hierdurch wird eine gewisse Spannung erzeugt. Das Untergestell aus massivem Nussbaum mit klassischen Holzverbindungen rundet das Möbel nach unten hin ab.